19:30 Uhr Schüchternheit als Ressource

Gisela Merkuur_pixabay.com

Donnerstag, 07.11.2019 / 19:30 – 21 Uhr

Fachlicher Input und Erfahrungen
Still und schüchtern zu sein wird oft bemitleidet und mit fehlendem Selbstwertgefühl verbunden. Zunehmend werden aber auch die positiven, wertvollen Aspekte der Schüchternheit entdeckt: Schüchterne seien überdurchschnittlich mitfühlend, reflektiert, oft zielstrebig und erfolgreich. Wie können Betroffene sich womöglich durch ein aktives Bekenntnis zur unterschätzten Eigenschaft Schüchternheit wohler und entspannter fühlen?

Ort:
Bildungszentrum Karlsruhe, Ritter von Buß Saal, (4.OG)
Ständehausstr. 4
76133 Karlsruhe
Kosten: 5 Euro

Referentin / weitere Infos:
Claudia Hohmeister
Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Mediatorin
Tel. 0721 / 84 22 88
info@eheberatung-karlsruhe
www.eheberatung-karlsruhe.de